News der Abteilung Karate


Karate-Vorführung zum UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt
22. Mai 2017 - Janine Böhme

Handschlag - Danke für die Partie

Am 21. Mai 2017 zeigten die Kinder und Erwachsenen unserer Karate-Abteilung gemeinsam mit den Karateka der SpVgg Zeckern ihr Können. Eingeladen hatte der AdYouKi Go e.V. anlässlich des Projekts „Spielerisch kommunizieren mit Go – gemeinsam Vielfalt entdecken“, das vom 8. bis 21. Mai 2017 mit Schwerpunkt in Erlangen und Hemhofen stattfand.

Der FSV Erlangen-Bruck beteiligte sich an dem Projekt als Kooperationspartner, ebenso wie die SpVgg Zeckern und der TSV Hemhofen. Letzterer richtete am 21. Mai, dem UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung, die Abschlussveranstaltung mit Go-Turnier und ostasiatischem Rahmenprogramm aus. Dabei hatten alle Interessierten die Möglichkeit, sich in das über 3.000 Jahre alte Bettspiel einführen zu lassen, was unsere Kleinen gut nutzten. Die Großen kannten das Spiel bereits von unseren Trainingscamps und nutzten die Chance zur Turnierteilnahme. Eugen wurde dabei sogar als bester Spieler in der Kategorie 60+ ausgezeichnet - herzlichen Glückwunsch! Neben dem Go konnten sich die Kinder und Erwachsenen noch im Origami (japanische Papierfaltkunst – vielen Dank an Vroni für die sachkundige Anleitung!) und Japanisch Schreiben (vielen Dank an Paul!) ausprobieren. Vor dem Turnier zeigten die Judokas der SpVgg Zeckern in einer Vorführung ihr Können und nach dem Turnier hatten dann unsere Kampfkünstler ihren großen Auftritt. Die Kleinen zeigten, dass Selbstverteidigung kinderleicht sein kann und hatten dabei sichtlich ihren Spaß. Bei der Demonstration durch die Erwachsenen staunten sie selbst nicht schlecht und waren ebenso wie die Zuschauer begeistert von den gezeigten Hebeln, Würfen und Kampfeinlagen.

Die erste gemeinsame Vorführung haben unsere Trainingsgruppen damit mit Bravour gemeistert und können so der Teilnahme am Sportakulum der Stadt Erlangen im Oktober mit gutem Gefühl entgegen sehen. Herzlichen Dank an der Stelle auch den Eltern, die ihre Kinder zum Vorbereitungstraining und der Vorführung nach Hemhofen gefahren und sie unterstützt haben!


Abteilungsgründung erfolgt
1. Januar 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Am 21.07.2016  trafen sich 12 Kempoka um 19.00 Uhr im Vereinsheim und beschlossen einstimmig die Gründung der Abteilung "Karate".

Die Abteilung ist Mitglied im Bayerischen Karate-Bund (BKB) / Deutscher Karate-Verband (DKV) und übt im Stil "Bushin-Ryu Kempo".

Warum soll ich mich für einen Stil entscheiden? Kann ich mich und meine Lieben damit wirklich schützen und verteidigen? Handelt es sich um system-immanentes Üben oder läßt sich Gelerntes auf meinen Alltag übertragen?

Kampfkunst wird bei uns als Methode verstanden,
den Einzelnen mit seinen Individualzielen
in der Gemeinschaft
zu fördern und weiterzuentwickeln.
Miteinander. 

Vielleicht fühlen sich deshalb Übende mit unterschiedlichsten Vorerfahrungen und Graduierungen bei uns wohl ...

Der Abteilungsleiter ist graduiert in verschiedenen Kampfkunstsystemen, Ausbilder für militärischen Nahkampf, Selbstverteidigungstrainer, Personenschützer und Übungsleiter-Prävention mit Schwerpunkt Herz- / Kreislauf.

In der Funktion als Beauftragter für Selbstverteidigung und Zivilcourage des Reservistenverbandes (VdRBw, Kreisgruppe Mittelfranken - Ost) werden Stützpunktveranstaltungen in Modulform angeboten, die auch interessierten Gästen offenstehen (Link). 

Bereits am Montag, den 01.08.2016, nimmt die neue Abteilung den Übungsbetrieb unter dem Dach des FSV Erlangen-Bruck e. V. auf. Wir freuen uns auf euch !!!

Aufgrund der sehr kurzen Vorlaufzeit werden Selbstverteidigungskurse erst ab September angeboten. Entsprechende Termine werden rechtzeitig veröffentlicht.

Für Kurzentschlossene möchte ich in jedem Fall unser Sommer-Trainingslager in Riedenberg empfehlen (siehe auch Termine!)

 


Selbstverteidigungskurs (montags) ab 26.09.2016 - Acht Abende
12. September 2016 - Michael Denk

Ein Selbstverteidigungskurs über acht Abende wird ab 26.09.2016 montags in der Tennenloher Str. 68 angeboten. Geschenkgutscheine sind erhältlich! Geübt wird in kleinen Gruppen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldung bei Michael Denk unter 09131 - 91 41 607


Kampfkunst für Späteinsteiger ab Mittwoch, 14.09.2016
12. September 2016 - Michael Denk

„Kampfkunst für Späteinsteiger“ bieten wir ab 14.09.2016 im Roncalli-Stift für diejenigen, die bisher nicht die Zeit hatten, diesem Interesse nachzugehen. Ziel ist das Verbessern von Körpergefühl, Kondition und Verteidigungsfähigkeit. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Geschenkgutscheine sind erhältlich. Eine telefonische Anmeldung beim Kursleiter wird erbeten unter 09131 - 91 41 607 (Michael Denk).
Weitere Informationen unter www.kempo-karate.org.