News der D2-Junioren


U13 sucht Torwart (Jahrgang 2007)
3. Juni 2019 - Jan Berghold

 Unser Team des 2007er Jahrgangs sucht dringend einen Torhüter für die kommende Saison in der Kreisliga. Leider muss uns unser bisheriger Stammkeeper altersbedingt Richtung C-Jugend verlassen. Bei Interesse meldet Euch bitte bei Trainer Milenko (0172-8287251) 


Torwartsuche_U13_2019.jpg


D2-Junioren halten bei AntonCup 2017 gut mit
4. Mai 2017 - Michael Kaden

Nachdem Ende Januar die Hallenkreismeisterschaft gegen die SpVgg Reuth im 7-Meter-Schießen gewonnen wurde, galt für die Mannschaft mit Beginn der Rückrunde Anfang März wieder die Konzentration auf den Ligabetrieb.

Die Saisonzwischenbilanz per Ende April:   13 Siege mit 65:10 Toren sowie nur 2 Niederlagen, jeweils in 2 teilweise umkämpften Stadtderby‘s gegen den ATSV Erlangen Jg2004, welche aber im Großen und Ganzen doch verdient waren.  Allgemein ist festzustellen, dass sich die Mannschaft im Laufe dieser 1. Saison beim FSV in der Kreisklasse (größtenteils gegen Spieler des Jg2004) gut behauptet.

Ihr gesamten Können konnten die Jungs am vergangenen Wochenende beim 2-tägigen ANTONCup 2017 / Veranstalter war die Spielvereinigung Feuerbach/ in der Nähe von Stuttgart zeigen. Teilnehmende Mannschaften waren dabei bspw.: VfB Stuttgart / Stuttgarter Kickers / FC Augsburg / FS Heidenheim / SSV Ulm / SSV Jahn Regensburg  sowie Wacker Innsbruck 

Zum Spielverlauf konnten wir folgendes notieren:

1. Tag  -  1. Spiel gg. Waiblingen .. knappe 0:1 Niederlage
2. Spiel gg. SV Reutlingen .. 0:0 am Ende wenn gleich die Vielzahl von Chancen einen deutlichen Sieg unserer Jungs ermöglicht hätten
3. Spiel gegen FV Ravensburg .. unglückliche 0:1 Niederlage
Zum Abschluss des 1. Tages gab es dann doch noch einen 2:0 Sieg, was der Moral nach diesem anspruchsvollen Tag gut tat.

2. Tag  -  1. Spiel gg. Stuttgarter Kickers - wenige Chancen auf beiden Seiten aber am Ende hieß es mal wieder 0:1 aufgrund eines Sonntagsschuß aus zentraler Position
2. Spiel gg. Schwäbisch Gmünd .. 2:0 Sieg mit deutlich besseren Ansätzen
3. Spiel gg. RW Frankfurt ..  0:1 durch gute Leistung, aber auch wieder einem unglücklichen Freistoßtor

Im anschließenden Achtelfinale war der Gegner die Mannschaft des FC Augsburg.  
Die in diesem Spiel gezeigte starke und gemeinschaftliche Mannschaftsleistung zeigte erneut das Potenzial der Mannschaft. Der Einsatz wurde aber mal wieder an diesem Tag nicht belohnt - in den letzten drei Sekunden erzielte der FC Augsburg den glücklichen 0:1 Siegtreffer … Echt schade Jungs aber Kopf hoch und weiter kämpfen !!

Wir freuen uns weiter auf interessante Gegner sowie Spiele und wünschen schon mal an dieser Stelle allen FSV-Mannschaften sowie Freunden einen erfolgreichen, vor allem aber verletzungsfreien Abschluss dieser Saison 2016/2017.