Das Traumduo kommt zum FSV!


6. Februar 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Ein weiterer kultureller Höhepunkt mit Klaus Brandl und Chris Schmitt

Jeder von beiden hat uns schon beim FSV begeistert. Gemeinsam werden sie den Saal in der ausklingenden Faschingszeit zum Brodeln bringen.

Nach Lilo Kraus an der Harfe und Chris Schmitt mit seiner Bluesharp nach Helmut Haberkamm, nach Fitzgerald Kusz mit Klaus Brandl ist es uns nun gelungen, ein Traumduo als Rarität auf die FSV-Bühne zu bringen:

Klaus Brandl,
Nürnbergs Blues-Man par excellence,

der „Mann mit dem Kahlkopf und der Grabesstimme“, Sänger, Gitarrist, Komponist, Texter, Arrangeur wird einen unvergesslichen Abend beim FSV gestalten zusammen mit

Chris Schmitt,
dem (!) Virtuosen auf der Blues Harp (Mundharmonika)

Wir freuen uns, Klaus Brandl und Chris Schmitt zusammen mit Ihnen beim FSV begrüßen zu dürfen:

Freitag, 22. Februar 2019, pünktlicher Beginn um 19.30 Uhr
im Saal des FSV Erlangen-Bruck an der Tennenloher Str. 68 unter neuem Pächter

Eintrittspreis: 12.- €

Anmeldung ab sofort möglich – wie immer – über

Reinhard Heydenreich 09131 / 53 74 53 oder rsheydenreich@t-online.de
oder
das Geschäftszimmer des FSV (webmaster@fsv-erlangen-bruck.de)

  « zurück