News der Abteilung Fußball


Bus zum Auswährtsspiel in Aschaffenburg
23. Februar 2018 - Thomas Groß

Zum Auswärtsspiel bei Viktoria Aschaffenburg (Anstoß Sa. 03.03.2018 / 14:00 Uhr) besteht für unsere Fans die Möglichkeit zur Mitfahrt im Mannschaftsbus!

Bitte meldet euch bei Normann Wagner (Tel.: 0176/10599058) an!
Treffpunkt/Abfahrt: 09:45/10:00 Uhr am FSV Clubheim

 


Freundschaftsspiele
23. Februar 2018 - Thomas Groß

So., 11.02.2018 10:30 SpVgg Greuther Fürth II - FSV Erlangen-Bruck
Sa., 17.02.2018 14:00 SC 04 Schwabach - FSV Erlangen-Bruck - abgesagt
Sa., 17.02.2018 14:00 SpVgg Greuther Fürth II - FSV Erlangen-Bruck
Sa., 24.02.2018 17:30 FC Wendelstein - FSV Erlangen-Bruck (Kunstrasenplatz 1, Moorweg 10, 90592 Schwarzenbruck)

So., 25.02.2018 14:30 Cagri Spor Nürnberg - FSV Erlangen-Bruck

Sa., 10.02.2018 14:00 TSV Buch (A-Junioren) - FSV Erlangen-Bruck U23
So., 18.02.2018 14:00 ASV Vach II - FSV Erlangen-Bruck U23
Di., 06.03.2018 19:00 TSV Cadolzburg - FSV Erlangen-Bruck U23

Sa., 10.02.2018 12:00 DJK Erlangen 2 - FSV Erlangen-Bruck III
So., 18.02.2018 14:00 TSV Röttenbach 2 - FSV Erlangen-Bruck III - abgesagt
Fr., 23.02.2018 19:00 SpVgg Hausen 2 - FSV Erlangen-Bruck III - abgesagt
So., 25.02.2018 13:00 SC Uttenreuth 2 - FSV Erlangen-Bruck III - abgesagt
Fr., 02.03.2018 19:00 BSC Erlangen 3 - FSV Erlangen-Bruck III
So., 04.03.2018 15:00 SpVgg Jahn Forchheim 2 - FSV Erlangen-Bruck III (geplant)
Fr., 09.03.2018 19:00 ASV Möhrendorf 2 - FSV Erlangen-Bruck III

 
Eltersdorf verteidigt souverän seinen Titel
7. Januar 2018 - Thomas Groß

800 Zuschauer sorgten für eine volle Halle und gute Stimmung auf den Rängen bei der 26. Auflage des Brucker Turniers. In den Vorrundengruppen setzten sich die vier Favoriten (SC Eltersdorf, FSV Erlangen-Bruck, ATSV Erlangen, SpVgg Erlangen) in ihren Gruppen jeweils mit 2 Siegen durch. Als Gruppenzweite erreichten VdS Spardorf, Türkische SV Erlangen, TV 48 Erlangen und DJK Erlangen ebenfalls die KO-Phase. Im Viertelfinale konnte die SpVgg Erlangen den ATSV Erlangen nach einem spannenden Spiel im 9m-Schießen besiegen. Der SC Eltersdorf (gegen TV 48 Erlangen), die DJK Erlangen (gegen VdS Spardorf) und der FSV Erlangen-Bruck (gegen den Türk. SV Erlangen) waren ebenfalls erfolgreich und zogen ins Halbfinale. Dort gewann der SC Eltersdorf klar gegen den Turnierneuling DJK Erlangen und die SpVgg Erlangen bestätigte ihre gute Form durch einen 4:2-Sieg gegen den Gastgeben FSV Erlangen-Bruck. Im Spiel um Platz 3 schlug der FSV Erlangen-Bruck durch einen späten Treffer die DJK Erlangen knapp mit 1:0. Im Finale konnte die SpVgg Erlangen nicht mehr an die Leistungen der vorhergehenden Spiele anknüpfen und der Bayernliga-Spitzenreiter SC Eltersdorf gewann mit 5:1 und konnte somit die Titelverteidigung feiern. Mit Patrick Schwesinger (11 Treffer) hatte der Sportclub auch den treffsichersten Schützen seinen Reihen beim zweittorreichsten Turnier (119 Tore) der Turnierhistorie. Den Fairness-Pokal der IG-Metall Erlangen konnte der TV 48 Erlangen gewinnen.
Vielen Dank an alle Unterstützer dieser Veranstaltung.

Die Turnierstatistik wird in den kommenden Wochen aktualisiert.


Ergebnistelegramm - Brucker 'Drei Königs’-Hallenfußballturnier 2018
6. Januar 2018 - Thomas Groß

Gruppe A: SC Eltersdorf, VdS Spardorf, FC Großdechsendorf
Gruppe B: ATSV Erlangen, Türkische SV Erlangen, TSV Frauenaurach
Gruppe C: SpVgg Erlangen, SV Tennenlohe, TV 48 Erlangen
Gruppe D: FSV Erlangen-Bruck, DJK Erlangen, SGS Erlangen

VdS Spardorf        - SC Eltersdorf        1:5
Türk. SV Erlangen   - ATSV Erlangen        1:8
FC Großdechsendorf  - VdS Spardorf         1:2
TSV Frauenaurach    - Türk. SV Erlangen    3:4
FC Großdechsendorf  - SC Eltersdorf        0:2
TSV Frauenaurach    - ATSV Erlangen        1:7

Gruppe A              Tore  Punkte  Gruppe B              Tore  Punkte
1. SC Eltersdorf       7:1     6    1. ATSV Erlangen      15:2     6
2. VdS Spardorf        3:6     3    2. Türk. SV Erlangen   5:11    3
3. FC Großdechsendorf  1:4     0    3. TSV Frauenaurach    4:11    0

SV Tennenlohe       - SpVgg Erlangen       0:4
DJK Erlangen        - FSV Erlangen-Bruck   2:4
TV 48 Erlangen      - SV Tennenlohe        4:0
SGS Erlangen        - DJK Erlangen         1:5
TV 48 Erlangen      - SpVgg Erlangen       0:7
SGS Erlangen        - FSV Erlangen-Bruck   0:7

Gruppe C              Tore  Punkte  Gruppe D              Tore  Punkte
1. SpVgg Erlangen     11:0     6    1. FSV Erlangen-Bruck 11:2     6
2. TV 48 Erlangen      4:7     3    2. DJK Erlangen        7:5     3
3. SV Tennenlohe       0:8     0    3. SGS Erlangen        1:12    0

Viertelfinale     SpVgg Erlangen      - ATSV Erlangen       6:5 n. 9m
                  SC Eltersdorf       - TV 48 Erlangen      8:2
                  DJK Erlangen        - VdS Spardorf        2:1
                  FSV Erlangen-Bruck  - Türk. SV Erlangen   4:3

Halbfinale        SC Eltersdorf       - DJK Erlangen        5:1
                  SpVgg Erlangen      - FSV Erlangen-Bruck  4:2

Spiel um 3.Platz  DJK Erlangen        - FSV Erlangen-Bruck  0:1

Finale            SC Eltersdorf       - SpVgg Erlangen      5:1

Gewinner IG-Metall-Fairnesspokal: TV 48 Erlangen

Erfolgreichste Torschützen:
11 Treffer -  Schwesinger Patrick (SC Eltersdorf) - Torschützenkönig
6 Treffer -  Müller Marco (SpVgg Erlangen)
5 Treffer -  Roas Thomas (FSV Erlangen-Bruck)
             Amegan Vignon (ATSV Erlangen)

Zuschauer: 800

Bilder vom Turnier: https://www.fupa.net/galerie/brucker-drei-koenigs-turnier-254076/foto25.html


Zuschauermagnet Emmy-Noether Sporthalle
5. Januar 2018 - Thomas Groß

Am 6. Januar ist es wieder soweit: Zur 26. Auflage des Brucker ‚Drei Königs’-Hallenfußballturniers treffen sich die besten Hallenfußballer Erlangens in der Emmy-Noether Sporthalle. Regelmäßig verleihen am Drei Königs-Tag 700 Zuschauer dem Turnier einen würdevollen Rahmen. Nicht nur die tolle Atmosphäre in der Halle zieht das Publikum nach Bruck, sondern auch das Treffen der zahlreichen Erlanger Fußballinteressierten macht das Turnier zum Mittelpunkt im Erlanger Fußballwinter. Damit die Freude aller Besucher vor und nach dem Turnier nicht getrübt wird, sollte man bei der Anreise möglichst die öffentlichen Verkehrsmittel (Max-Planck-Straße - Endhaltestelle der VGN-Buslinien 285 und 286) benutzen. Die Eltersdorfer und Brucker Sportfreunde kommen dabei in den besonderen Genuss, dass die Emmy-Noether Sporthalle weniger als 1000 Meter von Ihrem Sportgelände entfernt ist und somit sich ein kleiner Spaziergang nach all den Feiertagen geradezu anbietet.