U15 überzeugt im Derby und entführt 3 Punkte aus Eltersdorf


6. November 2018 - Volker Händel

Am gestrigen Sonntag war Derbyzeit angesagt. Bei kurzer Anreise brachten wir eine Packung voll Selbstbewusstsein in die Erlanger Vorortschaft mit, denn der FSV holte aus den letzten 2 Spielen 4 Punkte.
Bereits in der Anfangsphase war der SCE bemerkbar motiviert, lief hoch an und versuchte durch jegliche Art und Weise unser Spiel zu zerstören. Die Brucker Mannschaft kam so kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Ansätze waren da, doch es fehlte einfach an Konzentration.
Die Heimelf hatte dann 1-2 gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Es lief die 29. Minute als ein absolut hervorragender Angriff über die linke Seite über mehrere Stationen mit wenig Ballkontakten bei Michael M. landete und dieser auf Leon K. ablegte, der zum 0:1 lässig unten rechts einschieben konnte.
Im zweiten Durchgang wollte man auf Konter setzen und somit den Quecken den Zahn ziehen. Dies gelang auch in der 47. Minute als eine Flanke von Felix W. auf dem Kopf von Lars G. punktgenau ankam, der in die entgegengesetzte Richtung des Torwarts zum 0:2 einköpfte.
Im Anschluss versuchte Eltersdorf nochmal alles nach vorne zu werfen, doch auch an Felix R. kam mal wieder keiner vorbei, der zum dritten Mal in dieser Saison zu Null spielte.
Zum Schluss ergaben sich noch einige Kontermöglichkeiten, die wir leider nicht clever genug ausspielten.
So ging das Ergebnis völlig in Ordnung.

Am nächsten Samstag haben wir Bayern Hof zu Gast an der Tennenloher Str. Anpfiff 11:00 Uhr
Wir freuen uns wieder auf viele Zuschauer.

  « zurück