Spielberichte der 1. Mannschaft

  • Mit 7-1 fertigen die Brucker Männer im letzten Spiel der Saison daheim Lorsch 2 ab
    26. März 2018 - Steffen Habenicht

    Am letzten Spieltag der ersten und zweiten Bundesliga setzten die Brucker Frauen und Männer noch einmal ein Ausrufezeichen. Die Zweitligamänner hatten es wie die Frauen ebenfalls mit Lorsch zu tun. Sie empfingen die Bundesligareserve von Niebelungen Lorsch und konnte nicht weniger dominant mit 7-1 gewinnen. Schon in den Auftaktduellen wurde der Sack zumindest halb verschnürt, denn Michal Bucko und vor allem der Tagesbeste Heiko Gumbrecht mit ganz starken 633 Holz holten einen 2-0 und 111 Holz Vorsprung heraus. Das Mittelpaar machte dann die nächsten 2 Mannschaftspunkte klar und gab den Schlusskeglern so eine leichte Aufgabe mit auf den Weg. Hier machte Lukas Biemüller ein absolut starkes Spiel und kam Gumbrecht mit seinen ebenso tollen 632 Holz sehr nahe. Durch diesen klaren Erfolg mit 3450-3279 Holz schließt man die Saison mit 20:16 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz ab. Mit dieser jungen Mannschaft ist das ganz sicher ein großer Erfolg.