U9-1-Junioren schwitzen sich durch Turnier


12. Juli 2019 - Jens Luber

Bei brütender Hitze und fast 40 Grad schwitzte unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft beim Turnier des FC Reichenschwand anlässlich deren 100jährigem Vereinsjubiläums. Wir danken für die Einladung bei diesem sehr gut organisierten Turnier. Unsere Mannschaft wurde durch zwei Spieler unserer U9-2-Junioren unterstützt. Hierfür herzlichen Dank. In den Gruppenspielen kam es in unserer Gruppe zum Showdown. Drei Mannschaften waren Punktgleich. Doch nur die SpVgg Bayreuth und wir konnten im entscheidenden Spiel noch ins Halbfinale einziehen. Leider verloren wir hier 2:1 und mussten dann nur um den siebten Platz spielen. Dort trafen wir auf den Post SV Nürnberg. Da es nach regulärer Spielzeit unentschieden stand kam es zum Siebermeterschiessen. Dies gewannen wir verdient mit 3:2. Somit wurden wir mit etwas Pech Siebter von 10 Mannschaften.
Bei diesem sehr gut besetzten Turnier (Top-Teams wie Quelle Fürth und die SpVgg Bayreuth) konnte unsere Mannschaft in vielen Bereichen überzeugen und zeigt allen, dass das Team noch viel erreichen kann. Weiter so. Wir sind Stolz auf die Kids.


Luber.jpg

Im Schatten war alles gut bei dieser Hitze.

  « zurück