Vereinsnews


KULTUR und SPORT beim FSV - Konzert mit Lilo Kraus und Chris Schmitt am 31.3.2017!
3. März 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Nach den zahlreichen positiven Rückmeldungen und dem großen Anklang anlässlich des Auftritts von Lilo Kraus und Chris Schmitt beim Fest zum 100. Jubiläum unseres FSV haben wir Lilo Kraus und Chris Schmitt zu einem eigenen Konzert in unser Vereinsheim eingeladen. Wir wollen damit auch die im vergangenen Jahr begonnene Verbindung von Kultur und Sport beim FSV fortsetzen und hoffen auf eine rege Beteiligung.

Wir laden also auch Sie ein, den Auftritt von Lilo Kraus und Chris Schmitt am Freitag, 31. März 2017 um 20 Uhr im Saal unserer Vereinsgaststätte zu genießen.

Karten zum Preis von 10.- € sind zu beziehen

> persönlich über alle Mitglieder der Vorstandschaft,

> per email (rsheydenreich@t-online.de) oder telefonisch (09131 / 537453) über Reinhard Heydenreich,

> über das Geschäftszimmer bei Gabi Fuchs zu den angegebenen Öffnungszeiten.



Lilo Kraus, eine der begehrtesten Harfenistinnen Mitteleuropas,

und ihr Partner Chris Schmitt, ein Virtuose auf der Blues Harp (Mundharmonika)

beim Festakt zum 100-jährigen Vereinsjubiläum.

Lilo Kraus ist 1. Soloharfenistin im Philharmonischen Orchester der Stadt Nürnberg und Professorin an der Musikhochschule Augsburg-Nürnberg (Meistersinger-Konservatorium). Als Kulturpreisträgerin ihrer Geburtsstadt Deggendorf wurde sie oft als Gast an verschiedenen Opernhäusern und Kulturorchestern engagiert (z. B. an den Staatsopern in München und Hamburg und bei den Bamberger Symphonikern oder dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks). Im Jahr 1992 gastierte sie auch bei den Berliner Philharmonikern.


Erfolgreiche offene Vereinsmeisterschaften
12. Februar 2017 - Thomas Groß

Die am Sonntag vom Förderverein in Zusammenarbeit mit der Sportkegelabeilung veranstalteten offenen Vereinsmeisterschaften für Gesellschaftskegler waren ein toller Erfolg. Ein Dank geht dabei an die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und alle Unterstützer dieser Veranstaltung, die diese kurzweilige Meisterschaft ermöglichten. Ein besonderer Dank geht an Florian Winkler von der Sportkegelabteilung des FSV, der die Veranstaltung kompetent und tatkräftig über den ganzen Tag unterstützte.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Damen
1. Platz - 233 Holz - Annerose Fürst
2. Platz - 226 Holz - Nicola Neudecker
3. Platz - 223 Holz - Karin Scherzer

Herren
1. Platz - 251 Holz - Rainer Müller
2. Platz - 220 Holz - Dieter Arlt
3. Platz - 203 Holz - Matthias Heubeck

v.r.n.l.: Karin Scherzer, Nicola Neudecker, Annerose Fürst, Rainer Müller, Dieter Arlt, Matthias Heubeck, Thomas Gross

Im Namen des Organisationsteams
Thomas Gross


Wochenangebote im Clubheim!
6. Februar 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Liebe Mitglieder und Gäste unseres Vereinsheims,

ab sofort bietet unser Pächterehepaar wechselnde Wochenangebote an.

Die jeweiligen Angebote findet auf der linken Seite unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Sportheim" oder über diesen LINK!

Unser Pächterehepaar feut sich auf Euren Besuch!


DER FSV ERLANGEN-BRUCK WANDERT ZIELSTREBIG WEITER!
30. Januar 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Erlangen-Bruck wandert auch nach seinem Jubiläumsjahr weiter nach vorne!

Bitte merkt euch folgenden Termin vor. Die  Wanderabteilung mit Hiltrud Dänzer, Sebastian Heydenreich und Reinhard Heydenreich gibt sich sehr große Mühe, den Zusammenhalt im Verein weiter zu intensivieren und bittet nachdrücklich um Interesse für diese Wanderungen, d. h. ihr müsst die Termine langfristig in eurem Kalender festhalten und euch rechtzeitig bei den Wanderungen anmelden.

1. Wanderung 2017

Samstag, 18. März: Wanderung rund um Muggendorf (hinter Ebermannstadt)
Leitung: Reinhard Heydenreich

Weitere Details werden Anfang März bekannt gegeben:
Wir treffen uns um 9.30 Uhr in Muggendorf, wandern ca. 4,5 Stunden über die Oswaldhöhle zur Riesenburg oder zum Quakenschloss und über den Adlerstein nach Engelhardsberg, wo wir evtl. einkehren, und dann über Doos, zur Kuchenmühle – mit der Möglichkeit zu einer Tasse Kaffee oder auch nicht – und über Albertshof zurück nach Muggendorf.

Interessante Wanderung, festes Schuhwerk, gutes Profil, denn es könnte noch rutschig sein.
Anfahrt mit dem eigenen PKW. Die DB-Verbindungen sind am 18.3. leider zu kompliziert.

Anmeldung über Reinhard Heydenreich (Tel.: 09131 / 537453 oder email: rsheydenreich@t-online.de)

Weitere Termine auf der WANDERSEITE!