News der Abteilung Fußball


Heimspiel FSV Erlangen-Bruck 1. Mannschaft gegen SC Großschwarzenlohe
28. August 2019 - Maximilian Bauernschmitt

Nachtrag zum Wochenende:

Müller rettet Bruck einen Punkt

"Das war kein schönes Spiel und gut war es auch nicht, aber immerhin hat Vach kein einziges Mal auf unser Tor geschossen", fand Normann Wagner zuletzt wenig Gefallen an der Nullnummer gegen Vach. Gegen Großschwarzenlohe erwartete der Brucker da wieder mehr von seiner Elf, zumal die Gäste nur einen Punkt weniger aufwiesen als die Siemensstädter. Aber zunächst sah es gar nicht gut für die Brucker Elf aus. Denn die verschlief die Anfangsphase komplett und kassierte bis zur sieben Spielminute bereits zwei Gegentore. Dominik Egerer schlug doppelt zu. Der Anschlusstreffer von Firat Cagli brachte die Hausherren nach einer Viertelstunde aber immerhin wieder zurück in die Partie. Der Torschütze hatte auch beim Ausgleich seine Füße im Spiel. Nach einem starken Zuspiel vollendete Adem Selmani nach knapp einer Stunde zum 2:2. Bruck schien nun wieder dran zu sein, vielmehr machte aber Kevin Riemel das Tor für Großschwarzenlohe. Normann Wagner bewies jedoch in der Schlussphase mit der Einwechslung von Fabian Müller ein glückliches Händchen. Quasi mit der letzten Aktion stach der Joker in der Nachspielzeit und rettete Bruck wenigstens noch einen Zähler.

Quelle: Anpfiff (Thomas Nietner)

Tore für den FSV Erlangen-Bruck erzielten:

1:2: Cagli Firat (1. Saisontor)

2:2 Selmani Adem (2. Saisontor)

3:3 Müller Fabian (3. Saisontor)


OrthoPoint-Cup 2019 - Turnierbericht
24. Juni 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Die SpVgg Bayreuth holt sich den Titel - unser Team belegt einen starken 3. Platz!

Einen Turnierbericht mit allen Ergebnissen finden Sie auf FUPA.net (LINK)!


OrthoPoint-Cup am 23.6.2019 - Spielplan
18. Juni 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Vier aufstrebende Regionalligisten, ein ehrgeiziger Bayernligist und der Gastgeber im Neuaufbau wollen einen kurzweiligen Leckerbissen bieten!

Teilnehmer:
FC Augsburg U23 (Regionalliga) - SpVgg Bayreuth (Regionalliga) - SpVgg Greuther Fürth U23 (Regionalliga) - 1. FC Nürnberg U21 (Regionalliga) - SSV Jahn Regensburg U21 (Bayernliga) - FSV Erlangen-Bruck (Landesliga)

Gruppe A
FC Augsburg U23
SpVgg Greuther Fürth U23
FSV Erlangen-Bruck

Gruppe B
1. FC Nürnberg U21
SSV Jahn Regensburg U21
SpVgg Bayreuth                   

09.30 Uhr – 10.15 Uhr
FSV Erlangen-Bruck : SpVgg Greuther Fürth (A-Platz)

10.15 Uhr
Vorstellung aller Mannschaften

10.30 Uhr – 11.15 Uhr
1. FC Nürnberg : SpVgg Bayreuth (A-Platz)
FC Augsburg : FSV Erlangen-Bruck (C-Platz)

11.15 Uhr – 11.25 Uhr
Rahmenprogramm

11.30 Uhr – 12.15 Uhr
FC Augsburg : SpVgg Greuther Fürth (A-Platz)
SpVgg Bayreuth : SSV Jahn Regensburg (C-Platz)

12.15 Uhr – 12.25 Uhr
Rahmenprogramm

12.30 Uhr – 13.15 Uhr
SSV Jahn Regensburg : 1. FC Nürnberg (A-Platz)

13.20 Uhr – 13.40 Uhr
Talkrunde mit Trainern der teilnehmenden Mannschaften

13.45 Uhr – 14.30 Uhr
1. Halbfinale: Sieger A : Zweiter B (A-Platz)

14.00 Uhr – 14.45 Uhr
Spiel um Platz 5: Dritter A : Dritter B (C-Platz)

14.40 Uhr – 15.25 Uhr
2. Halbfinale: Sieger B : Zweiter A (A-Platz)

15.30 Uhr – 15.40 Uhr
Elfmeterschießen um Platz 3 (A-Platz)

15.50 Uhr – 16.35 Uhr
Finale: Sieger HF1 : Sieger HF2 (A-Platz)

16.40 Uhr
Ehrung des besten Torhüters / Ehrung des besten Spielers / Siegerehrung

 


OrthoPoint-Cup am 23.6.2019
17. Juni 2019 - Thomas Neudecker


Relegation zur Bayernliga / FSV trifft auf den 1. FC Sand!
20. Mai 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

 In den Relegationsspielen zur Bayernliga trifft unser Team auf den 1. FC Sand!

Gespielt wird im Europapokalmodus mit Hin- und Rückspiel. Der Gewinner der Runde bleibt in der Bayernliga, der Verlierer steigt in die Landeliga ab.

Das Hinspiel findet am Mittwoch, 22.05.2019 um 18:30 Uhr in Sand (1. FC Sand, Am Sportplatz 8, 97522 Sand am Main) statt - das Rückspiel dann am kommenden Samstag 25.5.2019 um 17:00 Uhr in Bruck.

Bitte unterstützt unsere Mannschaft nach Kräften, am besten bei beiden Spielen!


Fabian Müller und Dieter Büttner trainieren ab der Saison 2019/2020 die U23 des FSV Bruck
4. Mai 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Nun ist es offiziell. Die U23-Mannschaft des FSV Erlangen-Bruck wird ab der neuen Saison von Fabian Müller als Spielertrainer und von Dieter Büttner als Co-Trainer trainiert.

Fabian Müller hat selbst viele Jahre in der Landesliga gespielt. Bis 30. Juni 2019 wird er noch Spielertrainer der 2. Mannschaft des ASV Vach sein. Er besitzt die Trainer B-Lizenz und ist als Stürmer sehr erfolgreich. Auch Dieter Büttner hat höherklassige Erfahrung und war Trainer bei mehreren Vereinen, zuletzt Co-Trainer unter Norbert Hofmann beim ASV Vach in der Bayernliga.

Beide sind sehr motiviert, nun auch beim FSV Erlangen-Bruck mit der U23-Mannschaft erfolgreiche Arbeit zu leisten. Ihre Aufgabe wird es sein, eine enge Verzahnung zwischen der 1. und der 2. Mannschaft zu garantieren, junge Spieler – nach Möglichkeit aus den eigenen Reihen der erfolgreichen FSV-A-Junioren in der Junioren-Landesliga zu fördern und an das Niveau der 1. Mannschaft heranzuführen. In den ersten Wochen und Monaten wird es wichtig sein, eine spielstarke Truppe, sei es in der Kreisliga oder in der Kreisklasse, aufzubauen. Mit den eigenen talentierten jungen Spielern, mit bereits verpflichteten und noch zu verpflichtenden Neuzugängen ist der Verein guter Hoffnung, dass dies gelingen wird.

Ein enger Austausch zwischen allen Trainern im Seniorenbereich und im oberen Juniorenbereich sollte dabei eine wesentliche Rolle spielen.

Mit diesen Planungen und Verpflichtungen sind sich die Vorstandschaft und die sportliche Leitung sicher, auch in Zukunft eine gute Rolle mit der U23-Mannschaft zu spielen.

Der FSV Erlangen-Bruck heißt Fabian Müller und Dieter Büttner herzlich willkommen und wünscht ihnen eine erfolgreiche Saison 2019/2020.

 von links: Fabian Müller (Spielertrainer), Reinhard Heydenreich (1. Vorstand) und Dieter Büttner (Co-Trainer)