Vereinsnews


FSV Bruck - FC Bayern München am 9.7.2017!
27. April 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FC Bayern München hat für das Benefizspiel gegen den FSV Erlangen-Bruck den 9. Juli 2017 um 17:00 Uhr als Termin bestätigt.

Einzelheiten zum Austragungsort und zum Kartenverkauf werden die Vorstandschaft und das Organisationsteam des FSV Erlangen-Bruck Anfang Mai bekannt geben.

Ein Vorverkauf für Mitglieder (zwei Eintrittskarten pro Person) wird voraussichtlich am 19. / 20. und 21. Mai im Saal der Vereinsgaststätte eingerichtet. Persönliches Erscheinen und Barzahlung sind erforderlich. 

Das Organisationsteam trifft sich am Dienstag, 2. Mai um 20:30 Uhr in der Vereinsgaststätte.


Vereinszeitung - neue Ausgabe online verfügbar!
10. April 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Liebe Vereinsmitglieder,
die Ausgabe 1/2017 unserer Vereinszeitung ist online verfügbar!

Viel Spaß beim Lesen!


Brucker Kegel-Damen steigen in die 1. Bundesliga auf!
2. April 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Bruck gratuliert seinen Kegel-Damen zum Aufstieg in die 1. Bundesliga!

Der 2. Platz in der Abschlusstabelle der 2. Bundesliga berechtigte zur Teilnahme am Aufstiegsturnier.
Nachdem man im Vorjahr den Aufstieg nur knapp verpasst hatte, machten unsere Kegel-Damen heute den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt.

Sie gewannen das Aufstiegsturnier auf den Bahnen der TSG 05 Bamberg mit 6557 Holz vor dem VfB Sangerhausen (6527 Holz) und dem BC Schretzheim (6390 Holz).

Detailinfos findet Ihr HIER!


2. Wanderung - Nuschelberg und Oedenberg - 1. Mai 2017 / 10:00 Uhr
2. April 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

N E U E R  T E R M I N
2. Wanderung: Nuschelberg und Oedenberg / Leitung: Sebastian Heydenreich
Montag, 1. Mai 2017 / 10.00 Uhr

Wir treffen uns am Parkplatz vor der Kirche in Beerbach und wandern pünktlich um 10.00 Uhr auf dem alten Kirchenweg und über freies Feld hinüber nach Neunhof, durchqueren kurz den Ort und steigen dann am Hang leicht aufwärts auf einem Steig durch den Wald, bis wir anschließend auf einer kleinen unbefestigten Forststraße in Nuschelberg zwischen 11.00 und 11.10 Uhr ankommen. (Getränkepause im Garten des Gasthauses „Hallerschlösschen“ möglich, auf jeden Fall kleine Pause bis 11.30 Uhr)

Von Nuschelberg aus geht es nun bergab einen Waldhang hinunter in Richtung Günthersbühl und nach der Durchquerung von Günthersbühl am Ortsausgang an einem Reiterhof vorbei wieder in den Wald und am Schluss leicht ansteigend nach Oedenberg zur Mittagsrast. Dort sind im gemütlichen Gasthaus „Weißes Ross“ gegen 12.30 Uhr Essensplätze bestellt.

Gegen 14 Uhr brechen wir wieder auf. Es geht nun noch einmal 60 Minuten lang den Hang hinauf über freies Feld nach Tauchersreuth, ehe wir wieder direkt hinunter nach Beerbach zu unserem Ausgangspunkt gelangen.

Die Wanderung ist technisch nicht übermäßig anspruchsvoll, leichte bis mittlere Steigungen, bei Nässe kann es stellenweise etwas rutschig sein, deshalb festes Schuhwerk mit Profilsohle (KEINE Turnschuhe) und wetterangepasste Kleidung (vgl. Muggendorf !!!). Die Strecke ist auch für Schulkinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich.