Vereinsnews


Ergebnis der Jahreshauptversammlung am 23.3.2017
27. März 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Vorstandschaft geht nach 2 erfolgreichen Jahren geschlossen eine weitere Amtsperiode – der Verein blickt weiter positiv in die Zukunft

Am Donnerstag, den 23. März 2017 um 20:00 Uhr, fand im FSV–Clubheim die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.

Versammlungsleiter Dr. Thomas Neudecker durfte 79 Mitglieder - darunter die Ehrenmitglieder Günter Bittel, Georg Gräbner, Erich Römisch, Hans Römisch und Peter Lanig - begrüßen.

In der Totenehrung wurde folgender Personen gedacht:

-   Karl Drechsler: verstorben im 67. Lebensjahr.
-   Rudolf Pietsch (ältestes Mitglied): verstorben im 103. Lebensjahr.
-   Joachim Wolter (Ehrenvorsitzender): verstorben im 76. Lebensjahr.

In seinem Bericht betonte der 1. Vorstand Reinhard Heydenreich folgende Punkte:

-   Mitgliederzahl ca. 860 – Tendenz steigend
-   Reduzierung der Verbindlichkeiten innerhalb der letzten 24 Monate um ca. 185.000€
-   Aufforderung zum Zusammenhalt innerhalb des Vereins
-   Benefizspiel gegen den FC Bayern München (Termin noch offen)
-   Zustand des Vereinsheims (Sanierung, Neubau erforderlich)
-   Nutzung des B-Platzes (ideal wäre ein Kunstrasenplatz)
-   Dank an alle ehrenamtlichen Funktionäre, Werbepartner, Sponsoren und Spender, sowie die Mitglieder des Wahlausschusses

Schatzmeister Norbert Hayd berichtete in seinem Kassenbericht über einen leicht positiven Abschluss des Geschäftsjahres 2016.

Schatzmeister und Vorstandschaft wurden von den Mitgliedern einstimmig entlastet.

Die Neuwahlen des Vorstandes und der Ausschüsse, die vom Wahlausschuss mit Willi Kornprobst, Siegfried Schmiedecke unter dem Vorsitz von Hiltrud Schneider perfekt vorbereitet waren, ergaben folgendes – fast durchweg einstimmiges - Ergebnis:

1. Vorsitzender: Reinhard Heydenreich
1. Stv. Vorsitzender: Dr. Thomas Neudecker
2. Stv. Vorsitzender: Wilfried Trinkwalter
3. Stv. Vorsitzender: Bernd Neudecker
Schatzmeister: Norbert Hayd
Vereinssyndikus: Klaus Six

Vorstand Wirtschaft, Bau und Technik: Erwin Dörfer
Vorstand Marketing und Sponsoring: Ralph Gläßer
Vorstand Öffentlichkeitsarbeit/Presse: Dr. Thomas Neudecker
Leiter des Veranstaltungsausschusses: Jörg Weber

Der von Schatzmeister Norbert Hayd vorgestellte Haushaltsplan 2017 weist unter Berücksichtigung eines erfolgreich organisierten und durchgeführten Benefizspiels gegen den FC Bayern München ein minimales Plus aus.

Abschließend wird auf folgende Veranstaltungen hingewiesen:

- Konzert von Lilo Kraus und Chris Schmitt
            Freitag, 31. März 2017 / 20 Uhr im Vereinsheim.

- Vatertag im Birkenwäldchen
            Donnerstag, 25. Mai 2017 ab 10:00 Uhr

- FSV-Sommerfest
            Freitag und Samstag, 14./15. Juli 2017


Der FSV trauert um sein ältestes Mitglied Rudolf Pietsch!
18. März 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Rudolf Pietsch - geboren am 31.12.1914 - ist am 13.3.2017 im Alter von 102 Jahren verstorben!

Er trat unserem Verein am 29.8.1947 bei, war somit fast 70 Jahre Mitglied und das älteste Mitglied des FSV.

Im September letzten Jahres konnten wir Rudolf zum Festakt anläßlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums begrüßen und erfreuten uns an seinen Sprüchen.

Lieber Rudolf, wir werden Dich nie vergessen! Ruhe in Frieden!

Die Vorstandschaft im Namen aller Mitglieder

 

 

 

 


Antenne Bayern - Scheine für Vereine - Jetzt für den FSV voten!
12. März 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Erlangen-Bruck beteiligt sich an der Aktion "Scheine für Vereine" die ab nächster Woche bei Antenne Bayern läuft.

Bitte gebt ab Montag 13.3.2017 HIER Eure Stimme für den FSV ab und leitet den Link (www.antenne.de/vereine/bayern/54292-fussball-und-sportverein-erlangen-bruck/) an ALLE Eure Familienangehörigen, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen ... weiter.

Man kann jede Minute eine neue Stimme abgeben!

Wir haben dann täglich die Chance auf 1.000€ und einmal pro Woche auf 10.000€ - jede Stimme zählt!

Antenne Bayern - Scheine für Vereine


DER FSV ERLANGEN-BRUCK WANDERT ZIELSTREBIG WEITER!
5. März 2017 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Erlangen-Bruck wandert auch nach seinem Jubiläumsjahr weiter nach vorne!

1. Wanderung am Samstag, 18. März 2017 rund um Muggendorf (hinter Ebermannstadt)
Leitung: Reinhard Heydenreich

Wir treffen uns um 9.30 Uhr in Muggendorf. Fahrt bitte über Forchheim und Ebermannstadt nach Muggendorf, dort durch den Ort Muggendorf hindurch auf der Hauptstraße am Restaurant Goldener Stern vorbei und dann links hoch Richtung Engelhardsberg, Nach ca. 200 Metern folgt eine Serpentinenkurve und nach weiteren 500 Metern auf einer Anhöhe auf der linken Seite ein größerer Parkplatz. Dort treffen wir uns bestens gelaunt und wandern auf dieser Höhe zur Oswaldhöhle, durchqueren diese, können dabei schon eine erste Stärkung zu uns nehmen und marschieren auf einem schönen, nicht zu anstrengenden Waldweg zum Quakenschloss und zum Adlerstein und werden diesen Weg trotzdem durch den einen oder anderen Schluck unterbrechen, da es in Engelhardsberg keine geöffnete Gaststätte mehr gibt. Der weitere angenehme Weg führt durch die Riesenburg hinab zur Wiesent, der wir ca. 500 Meter bis nach Doos folgen. Die Landschaft wird euch bestimmt gut gefallen. Von Doos aus steuern wir zielstrebig der Kuchenmühle entgegen, wo bereits Plätze für uns zum Mittagessen reserviert sind.

Nach dem Essen laufen wir den kurzen Weg nach Doos zurück, wo – durch einen Shuttleservice – unsere Autos auf einem neuen Parkplatz stehen.

Interessante Wanderung, reine Wanderzeit max. 3,5 Stunden, festes Schuhwerk, gutes Profil, denn es könnte noch rutschig sein. Anfahrt mit dem eigenen PKW.

Anmeldung – nicht unbedingt nötig, aber wegen der Essensreservierung sinnvoll –
über Reinhard Heydenreich (Tel.: 09131 / 537453 oder email: rsheydenreich@t-online.de) oder das
FSV-Geschäftszimmer (Mo. und Do. jeweils zwischen 9 und 12 Uhr).

Weitere Termine auf der WANDERSEITE!