Spielberichte der 1. Frauenmannschaft

  • Trotz Niederlage gute Vorstellung der Frauen in Pöllwitz
    2. Oktober 2019 - Steffen Habenicht

    Nach einer tollen Vorstellung verlieren die Brucker Frauen zwar mit 2-6 beim letztjährigen Vizemeister SV Pöllwitz, verkaufen sich mit 3496-3608 Holz aber sehr gut. Schon im Startpaar verlor man gegen die Tagesbeste Anna Müller (652 Holz) und Sarah Conrad (612 Holz) mächtig viel Holz. Aber Petra Wirth und Rike Heym enttäuschten mit (571 bzw. 572 Holz keineswegs. Im Mittelpaar wollte man dann mehr angreifen. Das gelang auch zum Teil. Sandra Brunner holte sich mit starken 634 Holz ihren Punkt. Tanja Seifert konnte leider ihren Punkt nicht holen, war aber bis kurz vor Schluss nah dran. Dadurch war auch ein eventuelles Unentschieden, gegen die starken Thüringerinnen, vom Tisch. Im abschließenden Durchgang wollten Melanie Steiner und Nadine Perkins aber zumindest was für die so wichtigen Mannschaftspunkte tun. Bei Perkins ging das leider schief, dafür klappte es bei Steiner umso besser. Mit einem tollen ausgeglichenen Spiel holte sie sich mit 612 eine neue persönliche Bestleistung und auch den 2. Mannschaftspunkt für ihr Team.