News der A2-Junioren


Niederlage
15. Oktober 2017 - Vito Manta

Spiel derA2

Am heutigen Abend müsste sich die A2 eine bittere Niederlage  auf ihr Konto Buchen.

Zum spiel selber eine super erste Halbzeit 2-0 Führungen.

2 Halbzeit eine komplette Einstellung der Arbeit wenn Mann das so bezeichnen darf.

Ergebniss 3-4 für unseren Gegner.


4.Spiel
7. Oktober 2017 - Vito Manta

 Am heutigen Tag könnten die Jungs der A2 drei weitere Punkte auf ihr Konto buchen.

Der Fsv spielte heute ihr 4 spiel gegen den Tabellenletzten in Röthenbach,zum Spiel selber muss man heute lieber schweigen und sich Gedanken machen ob das ernst gemeint wahr was man am Platz von beide Mannschaften gesehen hat.

Trotzdem haben es die Jungs geschafft sich teilweise mit Fußball anzufreunden und gewannen 1-7.

Glückwunsch von mir und dem Trainer Team an die Mannschaft.

 


spiel 2
22. September 2017 - Vito Manta

 Spieltag 2

Am heutigen Abend wahren unsere Jungs zum ersten Auswärts Spiel bei der Jfg NDR Franken.

Nach Einigen Minuten Besprechung unter den Trainer wahr es am heutigen Abend überhaupt nicht leicht das richtig Händchen zu finden ,aber es müsste eine erste elf auf den Platz gehen.

Nach einigen Minuten am Platz merkten wir das es heute nicht leicht wird die gegner der Jfg zu bespielen.

Aber Mann sah das wir die richtigen Jungs am Platz haten sie spielten ein sauberen Fußball mit wenig Fehler so ergaben sich auch für unseren starken Gegner wenig Chancen es wahr ein ausgeglichenes Spiel das 1-1 in die Pause ging.

Die Pause nutzten wir um kleinere Ansprachen zu machen aber Mann könnte schon jetzt zufrieden mit der Leistung sein, Mann sah aber denn Jungs an das sie mehr wollten.

2 Halbzeit ging los und nicht nur Bruck wollte gewinnen Jfg legte los wie die Feuerwehr aber die Brucker hilten dagegen und spielten mit hoher Konzentration ihr Spiel weiter so das sie sich Minute für Minute mehr zutrauten es ging soweit das sie sich belohnten und auf 1-2 erhören.Jetzt wahr es ein offenes Spiel man sah das Jfg den Ausgleich suchte und Bruck lauerte auf Fehler von der Jfg,die Jfg drückte nun Bruck mehr und mehr in ihre eigene Hälfte, bis der kleine Fehler passiert und Bruck es mit ein sauberen Konter auf 1-3 bestrafte. 

Wir das Trainer  Team bedankt sie bei der super Leistung der Beiden Mannschaften .

Spiel Ende 

 


1 spiel
17. September 2017 - Vito Manta

 Auftakt 

Am heutigen Tag hat unsere A2 ihr erstes Liga spiel absolviert.

Es wahr ein Auftakt mit gemischten Gefühlen da sehr viele Jungs mit jüngerem Jahrgang aufliefen.

Nach einigen Anweisungen liefen die Jungs auf Höchstform auf und gingen rasch mit 1-0 in Führung dies hilten sie bis zum Abpfiff  der ersten Halbzeit .

Nach einer kurzen Pause ging die zweite Halbzeit los und es dauerte nicht lange bis das 2-0 viel,die Brucker Liesen nun den Ball ziemlich gut in den Reihen laufen bis sie es schafften noch das 3 nachzulegen.

Der Trainer Stab bedankt sich bei der Mannschaft für die super Einstellung weiter so. 

 


Nächster Auswärtsdreier bei JFG Auerbacher Land
31. Oktober 2016 - Volker Händel

Am Dienstagabend musste man wiederum nach Pegnitz, wo man auf die JFG Auerbacher Land traf. Auch hier entwickelte sich von Anfang an ein Spiel in eine Richtung. In der 1. Halbzeit konnte man die Überlegenheit zwar nicht in klaren Torchancen bzw. Toren ummünzen aber der Gegner geriet mehrmals gehörig unter Druck und kam überhaupt nicht ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel gelangen uns zwischen der 65. & der 75. Minute 3 schön herausgespielte Tore (durch Yacine Kemenni, Wodajo Tayie und Andi Musha). Spätestens nach dem 3:0 war das Spiel ziemlich durch und unsere Jungs schalteten wieder einen Gang zurück. Dies führte wieder zu einen Standardgegentor in der letzten Minute, welches aber keinen Schaden mehr anrichtete. Hiermit holte man 6 Punkte aus den letzten beiden Spielen und konnte trotz der 2 Niederlagen zuvor wieder optimistisch nach vorne schauen.

Aufstellung: Felix Jacob, Wodajo Tayie, Andi Musha, Martin Ruppert, Philipp Vanderkerckhoven, Jair Flores-Bolanos, Thomas Gigis, Philipp Zwerenz, Kenan Ramic, Dominik Zajac, Yacine Kemenni – Fabian Hofmann, Imran Shehu, Alessandro Manta