News der E1-Junioren


Volle Punktausbeute für U11 bei letzter Vorrunde zur HKM
10. Februar 2020 - Jörg Stege

Zur letzten Vorrunde der HKM startete das Team am Sonntag früh in  Spardorf. Da ein Team leider nicht antrat, standen nur 3 Spiele auf dem Plan.

Die erste Begegnung gegen Lonnerstadt war eine doch recht klare Geschichte. Der Gegner wehrte sich tapfer, aber am Ende stand ein eindeutiger Sieg unseres Teams.

Das nächste Duell gegen Sittenbachtal sollte etwas enger werden. Einem schön herausgespielten Führungstreffer folgte postwendend der Ausgleich. Gegen Ende setzte sich unser Team aber verdient gegen einen guten Gegner durch.

In unserem letzten Spiel trafen wir auf Uttenreuth. Leider ließen wir eine echte spielerische Linie vermissen und nach einer Unaufmerksamkeit lagen wir frühzeitig zurück. Es wurde viel probiert, aber wir agierten etwas kopflos. Durch zwei schöne Aktionen (ein sehr guter Angriff und eine Einzelaktion) drehten die Jungs das enge Spiel aber schlussendlich doch noch. 

Fazit: Spielerisch gab es noch reichlich Luft nach oben! Es steht aber die volle Punktzahl zu Buche, somit kann man am Ende doch von einem gelungenen Auftritt sprechen. 

Am nächsten Wochenende steht die Zwischenrunde an und unsere Jungs werden alles geben, um das ausgerufene Ziel Endrunde zu erreichen!


U11 mit toller Vorstellung beim Hallenturnier von Don Bosco Bamberg
1. Februar 2020 - Jörg Stege

Am Samstag in aller Frühe traten wir beim Hallenturnier in Burgebrach an. Im ersten Turnierspiel standen wir Eintracht Bamberg gegenüber. Von der ersten Sekunde an waren unsere Jungs voll im Bilde und wir gewannen unsere Zweikämpfe. Im Angriff wurde selbstbewusst der Abschluss gesucht. Somit gewannen wir hochverdient gegen einen sehr starken Gegner mit 2:0. Anschließend standen wir der SpVgg Etzelskirchen gegenüber. Es war eine spielerisch tolle Vorstellung. Immer wieder wurde schnell nach vorn kombiniert und wir gewannen klar und verdient mit 4:1. Somit stand das Halbfinale bereits vorm letzten Vorrundenspiel gegen Burgebrach fest. Doch auch gegen diesen Gegner zeigte das Team eine ordentliche Vorstellung und gewann mit 3:1.

Im Halbfinale gegen den Gastgeber Don Bosco Bamberg machten es unsere Jungs spannender als nötig. Durch zwei vermeidbare Fehler lagen wir zwischenzeitlich im Rückstand. Doch anschließend wurden wir nicht unruhig und der Druck wurde erhöht. Dadurch konnte das Spiel zum 3:2 gedreht werden und wir standen absolut verdient im Finale. 

Finalgegner war der TV Erlangen. Wie so oft in der Vergangenheit erwarten die Zuschauer ein enges Match und beide Teams zeigten nochmals all ihr Können. Je länger das Spiel dauerte, umso überlegener trat unser Team auf. Schöne Spielzüge und gutes Defensivverhalten führten zum 3:1 Finalsieg. 

Fazit: Tolle Spiele unserer Jungs brachten den hochverdienten Turniersieg! Super, Männer!


IMG-20200201-WA0010.jpg

So sehen Sieger aus.


Hallenturniere der U11
26. Januar 2020 - Jörg Stege

Nachdem unsere U11 beim Hallenturnier der SpVgg Etzelskirchen in Höchstadt am letzten Wochenende den dritten Platz belegte und dabei spielerisch etwas enttäuschte, konnte an diesem Samstag ein absolut überzeugender Turniersieg eingefahren werden. 

Beim Turnier des SV Unterreichenbach in Schwabach waren unsere Jungs auf Wiedergutmachung aus. Dies gelang ausgezeichnet. Von Anfang an wurde mutig und selbstbewusst agiert und alle eingesetzten Spieler zeigten ihr spielerisches Können.

Im ersten Spiel gegen Schwabach gelang der perfekte Start ins Turnier. Wir kombinierten zügig nach vorn und es ergaben sich zahlreiche gute Gelegenheiten. Am Ende stand ein 5:1. In der nächsten Begegnung gegen die SG Nürnberg-Fürth wurde daran angeknüpft. Unser Torhüter musste im ganzen Match nicht einmal eingreifen und das 4:0 war ein gerechtes Ergebnis. Im dritten Vorrundenspiel gegen Neuendettelsau gelang ein 3:3. Dies lag vor allem daran, dass wir defensiv ein paar kleine Fehler begingen. Anschließend stand das Halbfinale gegen Quelle Fürth an. Auch in diesem Spiel waren wir überlegen. Vor allem defensiv standen wir ausgezeichnet und ein doch recht ungefährdeter 2:0 Sieg bedeutete den Einzug ins Finale. In diesem standen wir wieder Schwabach gegenüber. Wie im gesamten Turnier zeigte das Team einen überzeugenden Auftritt und das 3:0 machte unsere Jungs zu absolut verdienten Turniersiegern.

Fazit: In zwei Turniere an aufeinander folgenden Wochenenden zeigten unsere Jungs sehr unterschiedliche Leistungen. Während in Etzelskirchen noch viele Wünsche offen blieben, war das Turnier in Schwabach ein sehr gute Vorstellung. 

Es zeigte uns, wir haben es eigentlich immer selbst in der Hand. Also Männer,  zeigt was ihr könnt!

IMG-20200125-WA0003.jpg

Turniersieger in Schwabach


Erfolgreiches U11 FSV Hallenmasters
5. Januar 2020 - Jörg Stege

Am Sonntag richtete die U11 das FSV Hallenmasters in der Emmy-Noether-Halle aus. Der FSV trat kurzfristig mit zwei Mannschaften (Team blau und Team weiß) an. Somit bekamen alle Spieler ausreichend Einsatzzeit. Nach spannenden Spielen kamen beide FSV-Teams verdient ins Finale und somit hieß der Turniersieger FSV Erlangen-Bruck.

Für den überaus fairen Turnierverlauf und spannende Spiele bedanken wir uns bei den Mannschaften: 1.FC Herzogenaurach, SpVgg Erlangen, SG Siemens Erlangen, SpVgg Etzelskirchen, DjK Schlaifhausen und TSV Röttenbach.

Ein großer Dank geht natürlich auch an alle Eltern und Helfer, welche bei Organisation und Durchführung beteiligt waren. Diese Veranstaltung war ein großer Erfolg und erntete von allen Seiten Lob und Anerkennung. Deshalb freuen wir uns schon jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

81377418_2870652952997297_2763412980795179008_n.jpg


U11 spielt Leistungsvergleiche bei den BLZs
15. Dezember 2019 - Jörg Stege

An diesem Wochenende standen für unsere U11 gleich zwei Leistungsvergleiche an.

Am Samstag waren wir zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth. Wir wurden am Ende 5. und waren nicht ganz zufrieden mit der Leistung unserer Jungs. Vor allem in den ersten Spielen waren wir noch nicht wach (die Weihnachtsfeier am Vorabend war doch recht lang) und ließen unnötig Punkte liegen. Im Laufe des Turniers steigerten wir uns aber und konnten noch einige Siege einfahren. Im letzten Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth zeigten wir unsere beste Leistung, hielten toll dagegen und bekamen erst 3 Sekunden vor Schluss unglücklich den Gegentreffer zur 0:1 Niederlage.

Am Sonntag, beim 1. FC Nürnberg in der Halle am Valznerweiher, belegten wir einen hervorragenden 3. Platz. Nur die beiden Teams des Glubbs lagen vor uns und somit waren wir die beste Mannschaft, die nicht 1. FCN hieß. In der Vorrunde wurde überzeugend gespielt und nach Siegen gegen Würzburg und Schweinfurt sowie einem Unentschieden gegen Lauf war trotz einer Niederlagen gegen das Team 1. FCN (weiß) das Halbfinale erreicht. In diesem traten wir gegen den 1. FCN (rot) an und die Jungs zeigten all ihr Können. Am Ende verloren wir knapp und mit ein wenig Glück wäre da mehr drin gewesen. Schlussendlich stand das Spiel um Platz 3 an und die Jungs überzeugten noch einmal. Im Strafstoßschießen sicherte sich unsere Truppe einen überragenden 3. Platz.

Fazit: Unsere Jungs haben wieder mal gezeigt, dass sie mit den besten Teams der Region mithalten können. Wenn wir unsere Leistung zu 100% abrufen, haben wir gegen jede Mannschaft eine gute Siegchance! Super gemacht!!!

80476541_2823540821041844_2180711890118770688_n.jpg

3. Platz beim 1. FCN