News der E3-I-Junioren


Saisonabschlußfeier
16. Juli 2009 -

Am Montag, den 20.Juli findet um 17°° unsere E1-Abschlußfeier statt! An diesem Tag ist kein offizielles Training, sondern Treffen der aktuellen E1-Mannschaft! Neben einem kleinen Fußballspiel werden wir uns die mitgebrachten kulinarischen Leckereien munden lassen! Getränke bitte selber mitbringen!!! Bei Rückfragen wendet euch bitte an das "Feierkomitee" Andrea, Karen und Sabine!

Gruß

Martin und Michael


Finale der Stadtmeisterschaft
15. Juli 2009 -

Hallo Jungs,

am Samstag, den 18.Juli spielen wir um 9°° gegen die SGS Erlangen um die Stadtmeisterschaft der E1-Junioren! Treffpunkt ist beim ATSV Erlangen um 8:15! Da das Finale der Stadtmeisterschaft nochmal einen Höhepunkt für unsere Mannschaft darstellt, werden wir den kompletten Kader mitnehmen!(und versuchen diesen auch in Abhängigkeit vom Spielstand einzusetzen)

Kader: Enis, Yannik, Max, Ermin, Timmy, Michi, Pati, Tim, Leon, Niko, Sven!

Gruß

Martin und Michael


Problemlos ins Finale der Stadtmeisterschaft
14. Juli 2009 -

Mit einem hochverdienten 7:0 gegen die Spvgg Erlangen zogen wir in das Finale der Stadtmeisterschaft ein! Trotz hochsommerlicher schwüler Temperaturen zeigten wir stellenweise ein ansehnliches Kombinationsspiel. Mit zunehmender Spieldauer zollten wir jedoch der Witterung Tribut, insbesondere da wir wegen dem Fehlen 3-er Stammkräfte(Schule) nur mit 1 Auswechselspieler auskommen mussten! Ein Kompliment an die kämpferische Einstellung unserer Spieler, die einen ungefährdeten Heimsieg einfuhren. Einzig die mangelnde Chanzenverwertung zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison!

Als Belohnung wartet nun das Stadtmeisterschaftsfinale am Samstag, den 18.Juli beim ATSV Erlangen auf uns! Dort treffen wir um 9°°, wie schon im Pokalfinale der Hallenkreismeisterschaft, auf die SGS Erlangen, die sich in ihrem Halbfinale knapp im 9 m- Schießen gegen den TV 48 Erlangen behaupten konnte!.. und vielleicht haben wir dann am Montag zum Saisaonausklangsfest richtig was zu feiern!

Gruß

Martin und Michael