Newsübersicht aller Jugendmannschaften


E-Jugend 14:3 Sieg gegen Effeltrich
9. Oktober 2017 - Markus Bauer

Im vierten Saisonspiel gelang der Brucker U11 der dritter Sieg. Mit 14:3 konnte man die SpVgg Effeltrich besiegen. Einige Tore konnten gut herausgespielt werden. Dazu wurde auch oft versucht mit wenigen Kontakten zu spielen. In der Defensive stand man aber nicht so gut wie gewünscht bzw. nicht konzentriert genug. Die positiven Dinge muss man mitnehmen für die kommenden Wochen, die negativen versuchen über das Training zu minimieren oder abzustellen. In den drei Trainingseinheiten der Woche gibt es also weiterhin viel aufzuholen bzw. zu erlenen.
Das nächste Spiel ist bereits am Freitag den 13.10.17 um 17 Uhr in Neunkirchen.

Die Mannschaft ist auch weiterhin auf der Suche nach einem Trainer/Co- Trainer um die Jungs besser fordern und fördern zu können. Interessenten melden sich bitte bei Koordinator Markus Bauer (Handy: 017178360918)

Es spielten: Markus, Moritz, Fabi, Joah, Benji, Luki, Theo, Eren, Luis, Lasse.


4.Spiel
7. Oktober 2017 - Vito Manta

 Am heutigen Tag könnten die Jungs der A2 drei weitere Punkte auf ihr Konto buchen.

Der Fsv spielte heute ihr 4 spiel gegen den Tabellenletzten in Röthenbach,zum Spiel selber muss man heute lieber schweigen und sich Gedanken machen ob das ernst gemeint wahr was man am Platz von beide Mannschaften gesehen hat.

Trotzdem haben es die Jungs geschafft sich teilweise mit Fußball anzufreunden und gewannen 1-7.

Glückwunsch von mir und dem Trainer Team an die Mannschaft.

 


Auswärtsfluch der U8 hält an
7. Oktober 2017 - Jens Luber

Das zweite Auswärtsspiel unserer U8 und leider wieder eine Niederlage. Nachdem man zuhause bisher immer gewonnen hat, sieht es auswärts etwas anders aus. Mit 3:2 unterlag man an diesem Wochenende bei der DJK-TSV Kersbach. Die erste Halbzeit haben unsere jungen Stars leider etwas verschlafen. Mit Drei zu Null lag man zur Pause hinten. Man kam noch nicht so recht in Fahrt. Der Gegner konnte sich in vielen Situationen zu einfach durchsetzen und konnte schnell in Führung gehen. Nach der Pause legten unsere jungen Brucker los wie die Feuerwehr. Die nur noch wenigen Möglichkeiten des Gegners konnten durch die nun sicherer stehende Defensive und unseres überragenden Torhüters leicht entschärft werden. Das Spiel wurde mehr und mehr in Hälfte der Heimmannschaft verlegt. Man kämpfte als Team und spielte sauberen Fussball. Belohnt wurde die Mannschaft durch zwei herrlich herausgespielte Tore. Der Ausgleich war den nun deutlich besseren Bruckern leider nicht vergönnt. Er wäre mittlerweile mehr als verdient gewesen. Nun schaut man auf das nächste Spiel und möchte dann wieder zwei super Halbzeiten zeigen. Auf geht´s FSV...


DJK_Kersbach_gegen_FSV_Bild_1.jpg

Die Jungstars des FSV.

DJK_Kersbach_gegen_FSV_Bild_2.jpg

Anfeuern beim anschließenden 8-Meter-Schießen. Die Stimmung ist super.


Erster U 15 Bayernligasieg der Brucker 2003er: 3:0 gegen Don Bosco Bamberg
6. Oktober 2017 - Volker Händel

Am Dienstag, 3.10.2017, dem Tag der Deutschen Einheit holten unsere Jungens daheim den ersten Dreier. Völlig verdient.
Nach einem Saisonstart, bei dem die Truppe häufig lediglich physisch mithalten konnte, und bei dem am Ende ein Punkt aus vier Spielen auf der Habenseite stand, standen am Dienstag die spielerischen Elemente im Vordergrund. Insbesondere in den spielentscheidenden Momenten in der Offensive setzte unsere Mannschaft diesmal nicht Einzelaktionen und frühe Distanzschüsse mit geringer Erfolgsquote. Stattdessen spielten Sie mit hohem Tempo und vielen Spielern in den Strafraum und fanden mit guten Kombinationen den freiesten Mann, der dann auch hochprozentig traf.
Diese neue Qualität hatte sich bereits am Samstag angedeutet, als die Mannschaft gegen die Bayernliga-Süd Mannschaft von Weißenburg 6:1 gewonnen hatte.
Auch die Verteidigung ist zu loben: Wo in der Vergangenheit regelmäßig individuelle Fehler einen erfolgreichen Spielausgang verhindert hatten, fand sich in der neu formierten Abwehr immer ein cleverer Mitspieler, um solche Fehler auszubügeln.
Wenn die Mannschaft spielerisch in dieser Richtung weiter macht, statt lediglich auf lange Bälle, Fernschüsse und Laufduelle zu setzen, darf man auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Das Potenzial haben unsere U 15er gezeigt. Hoffentlich entwickeln sie es weiter und vertrauen ihrem Erfolgsrezept weiter.


U8 trotzt Wetter und besiegt den ATSV Erlangen deutlich
6. Oktober 2017 - Jens Luber

Am Tag der Deutschen Einheit besiegte unsere U8 zuhause den ATSV Erlangen völlig verdient mit 19-0. In der ersten Halbzeit kam unser Team noch nicht richtig in Spielrythmus, so dass es zur Pause 5-0 stand. Das Team des ATSV, dass teils mit jüngeren Kids angetreten ist, war mit dem Spiel der immer besser in Fahrt kommenden Bruckern völlig überfordert. Guter Kombinationsfussball und gelungene Einzelaktionen führten dann zum, um einige Tore zu hoch ausgefallenen, Endstand. Das junge Brucker-Team konnte zwar phasenweise überzeugen, jedoch sind noch viele Feinheiten zu verbessern. Das ist auch normal denn die Stars von Morgen sind erst 7 Jahre und sind erst am Anfang ihres "Fussballer-Lebens".

FSV_gegen_ATSV_Erlangen_Bild_1.jpg

Sportlergruß nach dem Spiel

FSV_gegen_ATSV_Erlangen_Bild_2.jpg

Einstimmung auf das Spiel